Kultur : Lyrikdebütpreis wandert nach Sylt

-

Der „Lyrikdebütpreis“ des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB), der seit 1999 alle zwei Jahre verliehen wird, soll ab 2005 auf Sylt vergeben werden. Wie der Leiter des LCB, Ulrich Janetzki, mitteilte, war die Finanzierung durch die bisherigen Sponsoren nur bis 2003 gesichert. Mit Unterstützung der Sylter Kunstmäzenin Indra Wussow, die auf der Nordseeinsel ein lebendiges kulturelles Veranstaltungsprogramm etabliert hat, wird nun neben dem Lyrikdebütpreis ein mehrtägiges LyrikKolloquium sowie ein Aufenthaltsstipendium für Schriftsteller in Berlin und Sylt als Kooperation zwischen Wussow und dem LCB stattfinden. Indra Wussow stiftete bereits das Sylter „Inselschreiber“-Stipendium, das im Jahre 2004 Julie Zeh innehaben wird. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben