Kultur : Made in Berlin

-

, 1938 in Tschechien geboren, war Ausstellungsleiter des Museums Folkwang in Essen, bevor er 1986 zum Kunstverein München wechselte, dem er als Direktor fünf Jahre vorstand. Von 1991 bis 2003 war er Direktor der Deichtorhallen in Hamburg. Inzwischen als freier Kurator arbeitend, hat Felix 42 Künstler ausgewählt, neue Werke in einer Sonderhalle auf dem Art Forum zu präsentieren. Voraussetzung war, dass sie in Berlin leben und von einer Galerie vertreten werden, die sich an der Messe beteiligt. Das Spektrum reicht von bekannten Größen wie Franz Ackermann, Thomas Locher, Jonathan Meese und Manfred Pernice bis zu Newcomern wie der 1980 in Philadelphia geborenen Hannah Dougherty.

0 Kommentare

Neuester Kommentar