Kultur : Mailänder Scala und Lindenoper kooperieren

-

Die Mailänder Scala und die Berliner Staatsoper arbeiten künftig zusammen. Die Opernhäuser werden einen Austausch von Produktionen und Künstlern pflegen, teilten die Intendanten Stéphane Lissner und Peter Mussbach am Montag in Mailand mit. Die Partnerschaft beginnt am 10. Oktober in Mailand mit Mozarts „Don Giovanni“ (Regie: Peter Mussbach). 2007 wird die Staatskapelle Berlin mit zwei Konzerten an der Scala gastieren (Leitung: Daniel Barenboim und Pierre Boulez). Für 2010 und 2011 ist eine Neuproduktion von Wagners „Ring“ geplant. „Rheingold“ und „Walküre“ werden 2010 in Mailand gezeigt, „Siegfried“ und „Götterdämmerung“ sollen Ostern 2011 in Berlin zu sehen sein (Bericht folgt). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar