MARK BRITTON … MEIN WUNSCHPROGRAMM : … beäugt die Konkurrenz

DO

Ins Chamäleon zu „Soap“. War schon oft in dem Theater, und hab’ da auch gespielt. Innovatives Varieté ist eine Theaterform, die viel verspricht, aber oft enttäuscht. Nicht in diesem Fall!

Chamäleon, Hackesche Höfe, 20 Uhr

FR

Egal was man vom Quatsch im Fernsehen hält, der live Club Mix ist eine klassische Stand-up-Show. Überraschend! Und Clubatmosphäre wie in England und New York.

Quatsch Comedy Club, Friedrichstr. 107, 20 Uhr

SA

Samstagabend ist alles mit Touris überrannt. Egal, dass ich auch einer bin! Beim Kleinkunstfestival der Wühlmäuse (19.45 Uhr) kann ich schön Kollegen treffen. Dann schnell weg aus der grauenvollen Gegend.

Wühlmäuse, Pommernallee 2-4

SO

„Die Situation ist immer hoffnungslos, aber nie ernst ...“ Samuel Beckett, der Autor, der am besten die menschliche Seele versteht – funny, sad, brilliant.

Endspiel, Deutsches Theater, 20 Uhr

MO

Monday night is movie night! „Prinzessinnenbad“ im Babylon Kino Kreuzberg. Long live Indie-Kinos! Da geh’ ich seit 1989 hin. Danach esse ich in einem der vielen türkischen Imbisse auf der Oranienstraße.

Dresdener Straße 126, 20 Uhr

DI

Wieder ins Deutsche Theater, aber in die Kammerspiele. „Tartuffe“ von Molière (20 Uhr). Der Meister der Farce. Ich liebe, wie seine Stücke mit so einer Formalität anfangen und dann sich immer wilder und absurder entwickeln.

MI

Zu „Machen Frauen wirklich glücklich?“. Thomas Reis vereint diese deutsche Spaltung Kabarett/Comedy (20 Uhr). Intelligent, nachdenklich und schreiend lustig. And a really nice person ...

Mehringhof Theater, Gneisenaustr. 2 a

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben