Kultur : MARTHALER

Glaube Liebe Hoffnung.

Lange hat sich der Kultregisseur Christoph Marthaler an der Volksbühne nicht blicken lassen. Nun ist er zurück mit Horváths krudem Stück über eine junge Frau, die ihre zukünftige Leiche dem Präparator des Anatomischen Instituts zum Experimentieren überlässt. Endlich wieder Marthaler an der Volksbühne. Highlight ist der Liebestanz zwischen Irm Hermann und Josef Ostendorf.

19 Uhr, 10-25 Euro

Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben