MASKENTHEATER : Skurrile Bilderzauberer

Foto: Promo
Foto: Promo

Wenn sich die Mitglieder der Familie Flöz ihre Holzköpfe überstülpen, sind Worte überflüssig. Dann wird die Welt zu einem poetischen Ort, wo sich Realität und Traum mischen. In Garage d’Or, der neuen Produktion der skurrilen Bilderzauberer, basteln drei Männer in einer Garage am Aufbruch in bessere Welten. Eine anrührende Theaterreise in Technicolor, bei der Uraufführung gab’s Standing Ovations.

16+20 Uhr, Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar