Kultur : Matthias Beltz’ Nachlass in Berlin

-

Die Berliner Akademie der Künste hat den künstlerischen Nachlass des Kabarettisten und Autors Matthias Beltz (19452002) von seiner Witwe als Schenkung erhalten. Der am 27. März 2002 in Frankfurt am Main im Alter von 57 Jahren überraschend gestorbene Beltz gehörte zu den bedeutendsten politischen Kabarettisten der deutschen Nachkriegsgeschichte. Der Nachlass spiegelt die Karriere von Beltz von den Anfängen bis zu den letzten Soloprogrammen und seinen Conférencen im Frankfurter Revuetheater „Tigerpalast“. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen der Akademie auch handschriftliche Arbeits- und Notizbücher übergeben werden. Parallel zur Archivierung des Nachlasses laufen die Vorbereitungen zu einer Beltz-Werkausgabe, die im Herbst 2004 im Verlag Zweitausendeins erscheinen soll.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben