Kultur : Max und Moritz: Mit dem Klammerbeutel gepudert

10 Uhr: Schloßplatztheater[A],Köpenick[A]

Wenn Stephan Rumphorst und Dieter Bolte ("Theater Zappament!", Paderborn) als Max und Moritz die anderen Wilhelm-Busch-Figuren mit Alltagsgegenständen zum Leben erwecken, grinsen die Großen, und die Kleinen (ab 5 Jahre). Bis zum schröcklichen Ende mit echtem Mehlstaub verwandeln sie Haushaltshandschuhe in Hühner und Wäscheklammern in Maikäfer. Die intelligent klamaukige Umsetzung des Kinderbuchklassikers beweist, wie man mit einfachen Mitteln dramaturgische Fülle erzeugen kann.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben