Kultur : Mein Europa (5)

-

Was bedeutet Ihnen Europa? Wir haben Schriftsteller aus den zehn Beitrittsländern um eine Antwort gebeten. Emil Tode, 1962 als Tõnu Õnnepalu in Tallinn geboren, gehört seit seinem Romandebüt „Im Grenzland“ (deutsch bei Zsolnay) zu den führenden Autoren Estlands. Zuletzt veröffentlichte der Erzähler und Lyriker 2002 den Roman „Raadio“. Horst Bernhardt hat seinen Text übersetzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben