MEIN LIEBLINGSGEBÄUDE : Der Publikumspreis

Beim Architekturpreis Berlin kann auch das Publikum abstimmen, zwischen alleln eingereichten Arbeiten

Architektur geht alle an – schließlich entscheidet sich an ihr, ob wir uns in unserer gebauten Umgebung wohlfühlen. Deshalb werden die Besucher der

Architekturpreis-Ausstellung wieder gebeten, ihren persönlichen Favoriten unter den 96 eingereichten Arbeiten zu wählen, die vom 3.–18.11. in der Bauakademie zu sehen sind (Schinkelplatz 1, Di–So, 12–18 Uhr) und vom 24.11.–23.12. im Kutscherhaus (Kurfürstendamm 48/49), dem neuen Domizil des Vereins Architekturpreis Berlin. Abgestimmt wird per Stimmzettel in einer in der Bauakademie aufgestellten Box. Die einfache Mehrheit ist ausschlaggebend. Nicht nur die Architekten gewinnen: Auch unter den Teilnehmern der Abstimmung wird per Losverfahren ein Sieger ermittelt. Ihm winkt eine Führung durch die Ausstellung mit dem Gewinner des Publikumspreises sowie eine Einladung zum Abendessen.

Infos über die Preisträger und die Ausstellung: www.architekturpreisberlin.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben