Kultur : Milli Vanilli-Star starb durch Drogen

Der frühere Popstar Rob Pilatus vom Duo Milli Vanilli hat vor seinem Tod am vergangenen Freitag Kokain und ein Antidepressivum genommen.Das ergab die chemische Nachuntersuchung.Ob dies die Todesursache ist, steht allerdings nicht fest.Offen war auch, ob der Musiker zusätzlich Alkohol konsumiert hat.Nach Ansicht seines früheren Partners Fabrice Morvan hat Pilatus den schnellen Aufstieg und den jähen Sturz des Popduos nicht verkraftet. AP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben