Kultur : Mister Da Da Da

-

Stephan Remmler , 1946 in Witten als Sohn eines US-Diplomaten geboren, wuchs in Bremerhaven auf. Unter dem Pseudonym Rex Carter versuchte er sich zunächst als Schlagersänger und arbeitete als Hauptschullehrer . 1979 gründete er mit Kralle Krawinkel und Peter Behrens die Band Trio . Nach deren Auflösung 1986 knüpfte Remmler zunächst nahtlos an frühere Erfolge an, bevor er sich Ende der Neunziger zurückzog. Nun kehrt er mit dem Album „1,2,3,4 …“ zurück (Sony- BMG). Darauf wird er von Thomas D. , 2raumwohnung , Deichkind und Heinz Strunk unterstützt. Der Musiker lebt mit seiner brasilianischen Frau und drei Kindern in Basel und auf Lanzarote.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben