Moon Duo, HGich.T, Sampha, Elbow : Die Pop-Alben der Woche im Soundcheck

Jeden Freitag stellen vier Popkritiker/-innen in der Radio-eins-Sendung „Soundcheck" ab 21 Uhr die Alben der Woche vor. Diesmal mit neuen Platten von Moon Duo, HGich.T, Sampha und Elbow.

Gnadenlose Klänge. Die Rocker von Moon Duo
Gnadenlose Klänge. Die Rocker von Moon DuoFoto: Sacred Bones Records

Moon Duo: Occult Architecture Vol.1 (Sacred Bones)

Captain Ripley Johnson und seine erste Offizierin Sanae Yamada haben eine extra Gallone Treibstoff in die Tanks gekippt, damit die Booster ihres Sternenschiffes besonders laut brüllen. Dunkle Mächte scheinen das unaufhörliche Dröhnen der Drones zu speisen. Gnadenlose Klänge wider den Irrsinn dieser Welt. Andreas Müller, Moderator

HGich.T: Therapie wirkt (Tapete Records)

Eine Platte wie diese verführt dazu, witzige und absurde Texte zu verfassen. Aber so abwegig, verdrogt, ordinär und gleichzeitig platt und tief wie das Hamburger Kollektiv mit dem seltsamen Namen kriegt man es ja doch nicht hin. Also lieber wundern, dass sie das tatsächlich schon vier Alben durchhalten. Und dann wie sie auf den Goa-Trance-Beat schreien: „Hauptschule!“ Martin Böttcher, Musikjournalist

Sampha: Process (Young Turks)

SBTRKT, Drake, Frank Ocean: Als Gastsänger ist Sampha Sisay aus London seit Jahren bekannt. Jetzt erscheint endlich sein erstes eigenes Album. Das Warten hat sich gelohnt: Mit seinem markanten, heiser barmenden Falsett singt er die schönsten und berührendsten Lieder; romantisch, aber modern; ohne jemals in Retro-Soul zu verfallen. Jens Balzer, Berliner Zeitung

Elbow: Little Fictions (Polydor)

Den ersten Besetzungswechsel in 20 Jahren hatte man sich dramatischer vorgestellt: Drummer Richard Jupp hat die immer kurz vor dem Durchbruch zum Stadionformat stehende Band verlassen, das verbliebene Quartett mit dem famosen Sänger Guy Garvey besinnt sich seiner Stärken: Gitarrenpop-Songs, die kein Produktions-Brimborium brauchen, um ihr hymnisches Potenzial zu entfalten. Jörg Wunder, Tagesspiegel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben