Kultur : Moses Mendelssohn Zentrum gegen Zusammenschluss mit Einstein-Forum

Die Frage, ob das Moses Mendelssohn Zentrum in Potsdam mit dem Einstein-Forum zusammengelegt werden soll, erregt die Gemüter. Bei dem Moses Mendelssohn-Zentrum handelt es sich um ein Forschungsinstitut, während das Einstein-Forum der Diskussion dient. Vorstand und Kuratorium des Moses Mendelssohn Zentrums haben gegen diese Sparlösung protestiert. Durch eine Fusion würde eine Einrichtung gefährdet, die mit 1,1 Millionen Mark nur einen geringen Landeszuschuss erhalte, aber mit rund 500 000 Mark hohe Einwerbungen von Drittmitteln zu verzeichnen habe, erklärte der Direktor, Julius Schoeps. Das Wissenschaftsministerium hält einen Zusammenschluss nicht mehr für realisierbar, denkt aber an eine Zusammenlegung von Verwaltungs- und Zentralfunktionen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar