Kultur : Multimedia-Aktion: Verspiegelte Europareise

Reise durch Europa. 19,22.30 Uhr: Start am Alt

Auftakt für die "Oper für vier Busse" ist Georg Katzers "Motorenlied". Anschließend steigen die Besucher in einen der vier verspiegelten Stadtbusse. Während der Fahrt durch die Stadt werden neben experimentellen Klangcollagen in jedem Bus Stücke eines zeitgenössischen Komponisten aus Finnland, England, Deutschland und Russland gespielt. Das Konzept der multimedialen Aktion ist von der Künstlerin Gisela Weimann: in ihrer von den Musikern begleiteten, mobilen Lichtinstallation begibt sich der Besucher auf eine imaginäre

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben