Kultur : MUSIK-KABARETT

Hilfe, ich bin glücklich

Das scheint nun wirklich nichts für Misantrophen zu sein. Oder gerade? Annette Kruhl, einst Teil der Womedy „Samenspender“, meldet sich nach einer Elternpause zurück. Ein Kind produziert offensichtlich nicht nur Arbeit und kurze Nächte, sondern auch Glücksgefühle. Derart gestählt rückt Kruhl nun unserer „Leid“-Kultur zu Leibe und gibt mit Klavier und Komik das Geständnis zum Besten: „Hilfe, ich bin glücklich!“

Ufa Fabrik, Do 29.11. bis

Sa 8.12., 20.30 Uhr, 12 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar