Musik : Oasis veröffentlichen Best-of-Album

Die Band Oasis bringt zwölf Jahre nach ihrer Debütsingle "Supersonic" ihre erste Retrospektive heraus. Die Brüder Noel und Liam Gallagher wählten für "Stop the Clocks" 18 Stücke aus.

Berlin - Das Doppelalbum wird laut Plattenfirma Sony BMG am Freitag erscheinen. Neben Hits wie "Wonderwall", "Morning Glory" oder "Don't Look Back in Anger" sind auf der Platte auch B-Seiten wie "Half The World Away" und "Acquiesce" vertreten. Von ihrem jüngsten Album "Don't Believe The Truth" schafften es die beiden Songs "Lyla" und "The Importance Of Being Idle" auf die Platte. Vom Debütalbum "Definitely Maybe" kamen "Rock'n'Roll Star", "Cigarettes & Alcohol", "Slide Away" und "Live Forever" mit auf die Best-of-CD.

Die 1991 gegründeten Oasis sind die erfolgreichsten Vertreter des Britpop. 1994 veröffentlichten sie ihr erstes Album, das direkt auf Platz eins der britischen Charts einstieg. Die für Skandale bekannten Musiker landeten bisher acht Nummer-eins-Hits und verkauften weltweit mehr als 40 Millionen Alben. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben