Musik : OMD ab im Mai 2007 auf Reunion-Tour

Die OMD-Gründer Andy McCluskey und Paul Humphreys, Pioniere der elektronischen Musik, gehen das erste Mal seit 18 Jahren wieder gemeinsam auf Tour.

Köln - Bei der Reunion-Tour im Mai stehen die Musiker zusammen mit ihren ehemaligen Bandmitgliedern Martin Cooper und Malcolm Holmes am 21. Mai in Stuttgart, am 23. in Hamburg und am 26. in Köln auf der Bühne, wie die Konzertagentur Peter Rieger am Mittwoch in Köln mitteilte. Dabei werden sie unter anderem ihr Album "Architecture and Morality" (1981) in voller Länge spielen.

"Orchestral Manoeuvres in the Dark" (OMD) waren so etwas wie die Pioniere der britischen Elektronik-Musik, die eine Brücke zwischen Alternative Music und kommerziellem Pop schlugen. Die Band wurde 1978 von Humphreys, McCluskey und Paul Collister in Liverpool gegründet und landete 1980 mit "Enola Gay" ihren ersten Hit. Es folgten Hits wie "Elecricity", "Talking Loud And Clear" und "Maid of Orleans". (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar