Kultur : Musikfestival: Ganz Schleswig-Holstein lauschte Finnland

"Finnland lauschen" lautete das Motto des 16. Schleswig-Holstein Musikfestivals, das am Sonntag in Kiel zu Ende ging - es bescherte den Veranstaltern mehr Besucher als je zuvor. Zu den 139 Konzerten und sechs "Musikfesten auf dem Lande" kamen über 120 000 Besucher. An den Kosten von rund 16 Millionen Mark beteiligt sich das Land Schleswig-Holstein mit 3,8 Millionen Mark. Den mit 20 000 Mark dotierten Hindemith-Preis für junge Komponisten erhielt diesmal der Brite Thomas Adès. Christoph Eschenbach wird auch noch 2002 als künstlerischer Leiter verantwortlich zeichnen: Er verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar