MUSIKPERFORMANCE : Schlüsselfigur der Happeningkunst

Er ist einer der avanciertesten und einflussreichsten amerikanischen Komponisten des 20. Jahrhunderts – und einer der vielfältigsten. John Cage erfand nicht nur das Präparierte Klavier und schrieb die Musik zu den Choreografien seines kürzlich verstorbenen Lebenspartners Merce Cunningham, sondern ist auch eine Schlüsselfigur der in den 50ern entstehenden Happeningkunst. Seine Variations VII werden von Matt Wand und Atau Tanaka aufgeführt.

20 Uhr, Radialsystem V, Holzmarktstr. 33, Friedrichshagen

0 Kommentare

Neuester Kommentar