Kultur : MUSIKTHEATER

leittönen 2

Man könnte diese Inszenierung eine Musikperformance nennen. Oder man könnte sie als Musikinstallation bezeichnen, um die seltsam entfremdete Spielweise zu betonen. Oder man sagt ganz einfach: Hier gibt es Theater mit der Gruppe transalpin, das mit fremden Tönen magische Welten zaubert. Der Melange aus Alp- und Kuhhorn, mit Tuba, Kornett und Talerschwingen kann man sich nicht entziehen.

Naturpark Schöneberger

Südgelände (Lokhalle), So 23.9., 17 Uhr, 12 €, erm. 8 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben