Kultur : MUSIKTHEATER

Die sieben Todsünden.

Hier prallen die katholischen Todsünden auf eine junge schizophrene Frau, die im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, den USA, ihre Haut zu Markte trägt. Dagmar Manzel (Foto) verkörpert diese Frau in Barrie Koskys Inszenierung von Brecht/Weills „Balletts mit Gesang“.

19 Uhr, 10-48 Euro

Komische Oper, Behrenstraße 55-57, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben