Kultur : Musikwissenschaft: Reinhold Brinkmann erhält Siemens-Preis

Der Musikwissenschaftler Reinhold Brinkmann erhält in diesem Jahr den Internationalen Musikpreis der Ernst von Siemens Stiftung. Der mit 250 000 Mark dotierte Preis, der am 31. Mai in München verliehen wird, gilt als weltweit begehrteste Auszeichnung in der Musik. Der 1934 bei Bremen geborene Preisträger lehrt seit 1985 an der Harvard University in Cambridge (USA) und ist seit 1996 Honorarprofessor an der Berliner Humboldt-Universität. Brinkmanns Forschungsinteressen reichen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Brinkmann veröffentlichte unter anderem wesentliche Beiträge zur Analyse der Werke Richard Wagners, Arnold Schönbergs und Hanns Eislers. Dabei beschäftigte er sich vor allem mit der Verwendung von Lyrik und Dichtung in deren Werken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben