NACHRICHT : NACHRICHT

Schlingensief gestaltet

Biennale-Pavillon in Venedig

Regisseur Christoph Schlingensief ist Künstler für den deutschen Pavillon bei der Biennale in Venedig 2011. Die Kuratorin des Pavillons, Susanne Gaensheimer, bestätigte gegenüber dem „Kölner Stadt Anzeiger“ die Nachricht und sagte, sie hoffe, dass durch Schlingensiefs Werk von „beispielloser Radikalität“ und „seine künstlerische Vision der deutsche Pavillon zu einem Ort der Kommunikation und des kosmopolitischen Geschehens wird“. Schlingensief hatte bereits 2003 in den Giardini der Biennale zur Auseinandersetzung mit dem Irakkrieg eine „Church of Fear“ eingerichtet. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben