NACHRICHT : NACHRICHT

Staatskapelle spielt fürs Klima

Am 2. Juni stellt sich in der Staatsoper das „Orchester des Wandels“ vor: Um 15 Uhr dirigiert Daniel Barenboim Musik von Tschaikowsky, der Eintritt ist frei. 2009 haben Musiker der Staatskapelle die „NaturTon-Stiftung“ gegründet, die Klimaschutzprojekte unterstützen will. Im Januar 2011 wird es ein Benefizkonzert mit Zubin Metha geben. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar