NACHRICHT : NACHRICHT

Geschätzte 3 Millionen Besucher

beim „Ruhr 2010“-Fest auf der A 40

Beim Kultur-Volksfest auf der gesperrten A 40 zwischen Duisburg und Dortmund war der Andrang größer als erwartet. Die Zahl der Besucher, die sich auf der 60 Kilometer langen Strecke mit Kulturangeboten rund um 20 000 Tische drängelten, wurde auf bis zu drei Millionen geschätzt. Der Tag verlief friedlich; wegen des großen Andrangs mussten laut „Ruhr 2010“Geschäftsführer Oliver Scheytt Auffahrten aus Sicherheitsgründen jedoch zeitweilig gesperrt werden. dpa/ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben