NACHRICHT : NACHRICHT

Wowereit: Entwürfe für

Einheitsdenkmal taugen nichts



Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit hält wenig von den neuen Entwürfen für das künftige Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin. „Meine Begeisterung dafür hält sich in Grenzen“, sagte Wowereit am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. „Entweder ist die Herausforderung zu groß oder die Entwürfe waren nicht ausreichend“, sagte er zur inzwischen zweiten Auflage des Wettbewerbs für das Denkmal, das eines Tages vor dem wieder aufgebauten Berliner Schloss stehen und ein „nationales Symbol“ werden soll. Eine Jury hatte sich am Sonntag für drei Vorschläge entschieden, die erneut überarbeitet werden müssen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben