NACHRICHT : NACHRICHT

Ana Mariá Matute

gewinnt Cervantes-Preis



Der mit 125 000 Euro dotierte CervantesPreis, die höchste literarische Auszeichnung der spanischsprachigen Welt, geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin Ana María Matute. Die 85-jährige Autorin befasst sich in ihren Werken mit Themen wie Jugend und soziale Ungerechtigkeit, aber auch mit dem Mittelalter oder dem spanischen Bürgerkrieg, den sie als Kind miterlebt hat. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben