NACHRICHT : NACHRICHT

Buch über Vögel

erzielt bei Auktion Rekordpreis



Das Werk „Birds of America“ (Vögel Amerikas) aus dem 19. Jahrhundert ist bei Sotheby’s am Dienstagabend für 7,3 Millionen Pfund (8,7 Millionen Euro) versteigert worden. Es ist damit das teuerste gedruckte Buch der Welt, wie das Auktionshaus angab. Das zwischen 1827 und 1838 erschienene Werk stammt von dem amerikanischen Vogelkundler und Maler John James Audubon (1785 - 1851). Es wurde von einem Londoner Händler ersteigert. Audobon stellte in dem Band auf zahlreichen Farbtafeln die Vogelarten Amerikas äußerst plastisch dar. 1983 hatte das Evangeliar Heinrichs des Löwen bei Sotheby’s einen Preis von etwa 8,14 Millionen Pfund (damals 32,5 Millionen Mark) erzielt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben