NACHRICHT : NACHRICHT

Bedeutendes Gemälde aus dem

19. Jahrhundert wiederentdeckt



Im Frankfurter Städel Museum ist ein bedeutendes Gemälde des französischen Salonmalers Jean-Léon Gérôme wiederentdeckt worden. Das Bild zeige den ruhenden Hieronymus, angelehnt an einen Löwen. Es war dem Städel 1935 geschenkt worden, wurde jedoch nicht inventarisiert, sondern nur mit einer Eingangsnummer versehen. Bei der Bearbeitung der Sammlungsbestände vor den Wieder- und Neueröffnungen des Städels wurde das Bild bemerkt. Nach einer Restaurierung soll es bei der Neupräsentation der Sammlung „Kunst der Moderne“ ab 17. November erstmals gezeigt werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben