NACHRICHT : NACHRICHT

Europäischer Filmpreis: Tykwer, Dresen und Samdereli in Vorauswahl



Tom Tykwer, Andreas Dresen und Yasemin Samdereli gehen ins Rennen um den 24. Europäischen Filmpreis. Unter den 45 Filmen aus 32 Ländern finden sich in der Vorrunde Tykwers Berlin-Film „Drei“, Dresens Sterbe-Drama „Halt auf freier Strecke“ und Samderelis Komödie „Almanya“. Die 2500 Mitglieder der European Film Academy entscheiden nun über die Nominierungen, die am 5. November bekannt gegeben werden. Die Preise werden dann am 3. Dezember in Berlin verliehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben