NACHRICHT : NACHRICHT

Spanischer Film gewinnt

beim Festival von San Sebastián

Der spanische Regisseur Isaki Lacuesta hat beim Filmfestival von San Sebastián die Goldene Muschel gewonnen. Sein Film „Los pasos dobles“ handelt vom französischen Autor und Maler François Augiéras (1925–1971), der in der afrikanischen Wüste die Wände eines Bunkers mit Fresken bemalte. Der Künstler ließ sein Werk im Wüstensand versinken. Die Entscheidung der Jury löste auch Proteste aus: Der Film sei unverständlich, langweilig und anmaßend, schrieb „El Pais“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben