NACHRICHT : NACHRICHT

Gestohlene Picasso-Bilder

entdeckt



Schweizer Fahnder haben gestohlene Picasso-Bilder in Serbien aufgespürt. Die Bilder waren Leihgaben des Sprengel Museums Hannover an das Seedamm Kulturzentrum in Pfäffikon im Kanton Schwyz. 2008 wurden sie dort gestohlen. Bei den Werken im Wert von umgerechnet fast vier Millionen Euro handelt es sich um das Ölgemälde „Tête de cheval“ von 1962 und „Verre et pichet“ von 1944. Wer die Täter sind, wurde nicht mitgeteilt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben