NACHRICHT : NACHRICHT

Akademie der Künste protestiert gegen Panahi-Verurteilung



Wegen der Verurteilung des iranischen Filmregisseurs Jafar Panahi hat die Akademie der Künste eine Protestnote an den iranischen Botschafter in Berlin geschickt. Der Künstler solle „mundtot“ gemacht werden, heiß es darin. Das vor wenigen Tagen bestätigte Urteil zu sechs Jahren Gefängnis und 20-jährigem Berufs- und Reiseverbot sei einer der zahlreichen Angriffe auf die Menschenrechte in dem Land. Auch Außenminister Guido Westerwelle und EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton haben den Iran aufgefordert, das Urteil sofort aufzuheben. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben