NACHRICHT : NACHRICHT

Schock für saniertes Bolschoi:

Zwei Toptänzer verlassen Ballett



Die führenden Solisten Natalia Ossipowa (25) und Iwan Wassiljew (22) verlassen Russlands größtes Staatstheater. Das teilte das Bolschoi in Moskau mit. „Noch nie haben Solisten eines solches Ranges dem Bolschoi den Rücken gekehrt. Eine unglaubliche Nachricht“, kommentierte die Zeitung „Kommersant“ am Dienstag. Zwar habe es zu Sowjetzeiten Abgänge gegeben aus Frust über politische Zustände. Dass nun ein so junges Traumpaar gehe, das schon die größten Rollen und diese auch weltweit getanzt habe, sei ein Donnerhall, meinten Beobachter. Die Bolschoi-Leitung wurde davon überrascht. Beide Tänzer wollen künftig am städtischen Michailowski-Theater in St. Petersburg tanzen, wo sie sich unter dem spanischen Choreografen Nacho Duato mehr künstlerische Freiheit erhoffen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben