NACHRICHT : NACHRICHT

Video-Expertin Gisela Jo Eckhard

gestorben

Gisela Jo Eckhardt, die von 1977 bis 2001 das Video-Forum im Neuen Berliner Kunstverein leitete, ist am 22. 12. gestorben, wie jetzt bekannt wurde. Die Frau des früheren Intendanten der Berliner Festspiele, Ulrich Eckhardt, führte mit großem Sachverstand die älteste deutsche Sammlung internationaler Videokunst. Auch an der Berlinischen Galerie setzte sie sich früh für Videokunst ein. Tsp

Komponistin gesucht

Berlins Kultursenat schreibt erneut den Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis (10 000 €) aus, der einen zweimonatigen Aufenthalt an der Musikakademie Rheinsberg enthält. Berliner Komponistinnen können sich bis 15. 2. bewerben. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben