NACHRICHT : NACHRICHT

Deutscher Drehbuchpreis

für Stefan Kolditz

Der Deutsche Drehbuchpreis 2012 geht an Stefan Kolditz für sein bisher unverfilmtes Drehbuch „Es war einmal“. Das teilte Kulturstaatsminister Bernd Neumann am Rande der Berliner Filmfestspiele mit. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar