NACHRICHT : NACHRICHT

Ungarischer Kult-Autor

Attila Hazai tot



Der ungarische Schriftsteller Attila Hazai ist im Alter von 44 Jahren gestorben. 1997 veröffentlichte er seinen Roman „Budapester Schizo“, der auch in deutscher Übersetzung erschienen ist. Der Schriftsteller sei „plötzlich und unter tragischen Umständen“ aus dem Leben geschieden, berichtete das ungarische Literaturportal „litera“. Die Formulierung lässt darauf schließen, dass Hazai sich seldas Leben genommen hat. Er starb am Donnerstag. In „Budapester Schizo“ (Schäfer-Verlag, Herne) lehnte er sich an „American Psycho“ von Bret Easton Ellis (1991) an. Drogen, Sex und abgehobene Gespräche unter den Figuren bilden das Grundmaterial. Seine Leser schätzten vor allem Hazais Humor. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben