NACHRICHT : NACHRICHT

„Heinrich Maria Ledig Rowohlt“-Preis für Frank Heibert



Der Übersetzer Frank Heibert erhält den mit 15 000 Euro dotierten Preis der Hamburger Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt- Stiftung. Damit solle vor allem seine Übersetzung des Romans „Unterwelt“ des US-amerikanischen Autors Don DeLillo gewürdigt werden, hieß es. Der 51-jährige Heibert hat außerdem Werke von Mark Twain, Tobias Wolff und Richard Ford in Deutsche übertragen. Der Preis wird im Oktober während der Frankfurter Buchmesse verliehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben