NACHRICHT : NACHRICHT

Boris Charmatz ist

Choreograf des Jahres



Der Franzose Boris Charmatz ist von europäischen Kritikern der Zeitschrift „Tanz“ zum „Choreograf des Jahres“ gewählt worden. Er wurde für sein Gesamtwerk sowie seine jüngste Produktion „Enfant“ ausgezeichnet, wie das Blatt mitteilte. Die Choreografie war auch auf der Ruhrtriennale in Essen zu sehen gewesen. Als „Tanzproduktion des Jahres“ kürten die Kritiker die politische Inszenierung „Can We Talk About This?“ des britischen Choreografen Lloyd Newson und seiner Kompanie DV8 Physical Theatre. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar