NACHRICHT : NACHRICHT

Sänger und Komponist Joe South

mit 72 Jahren gestorben



Sein größter Erfolg war „I Never Promised You a Rose Garden“, aber auch mit „Games People Play“ und „Down in the Boondocks“ landete Joe South in den 60er- und 70er-Jahren Hits. Als Gitarrist war South bei Aretha Franklins „Chain of Fools“ und Bob Dylans „Blonde on Blonde“ dabei, sowie bei Alben von Eddy Arnold und Marty Robbins. Am Mittwoch ist er im Alter von 72 Jahren an Herzversagen gestorben.dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar