NACHRICHT : NACHRICHT

Filmfest Cottbus: alle Hauptpreise

für polnische Regisseure

Beim 22. Filmfestival Cottbus wurden polnische Filmemacher mit den drei wichtigsten Preisen ausgezeichnet. Als bester Film gewann „Frauentag“, der Debütspielfilm der Sängerin und Komponistin Maria Sadowska, den mit 20 000 Euro dotierten Hauptpreis. Den Preis für die beste Regie (7500 Euro) erhielt Leszek Dawid für sein Porträt der polnischen Hip-Hop-Band Paktofonika, „Du bist Gott“. Der Kurzfilmpreis (2500 Euro) ging an Aleksandra Terpinsks „Allerseelen“. Das sechstägige Festival mit jungem Kino aus Mittel- und Osteuropa endete am Sonntag mit einem Rekord: 19 500 Besucher hatten die über 150 Filme aus 36 Ländern angelockt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben