Kultur : NACHRICHT

Ror Wolf

erhält

den Friedrich-Hölderlin-Preis



Der Schriftsteller Ror Wolf erhält in diesem Jahr den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. Der seit 1983 vergebene Hölderlin-Preis ist erstmals mit 20 000 Euro dotiert und soll dem 75-Jährigen am 7. Juni überreicht werden. Ror Wolf, der bereits Träger zahlreicher Literatur- und Hörspielpreise ist, wurde 1932 in Thüringen geboren und lebt heute in Mainz. 1953 verließ er die DDR und arbeitete zunächst als Feuilletonredakteur für den Hessischen Rundfunk. Seit 1963 ist er als freier Schriftsteller tätig. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben