Kultur : NACHRICHT

Ulrich Peltzer erhält

den Berliner Literaturpreis

Der mit 30 000 Euro dotierte Berliner Literaturpreis der Stiftung Preußische Seehandlung geht zum zweiten Mal an den Schriftsteller Ulrich Peltzer („Teil der Lösung“). Der 52-jährige Autor, der den Preis 1996 schon einmal erhielt, hat die mit der Auszeichnung verbundene Berufung auf die Heiner-Müller-Professur für deutschsprachige Poetik an der FU Berlin für das Sommersemester 2008 angenommen. Der Preis wird im April von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit verliehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben