Kultur : NACHRICHT

Stabwechsel am Goethe-Institut: Limbach übergibt an Lehmann

Nach sechs Jahren an der Spitze des Goethe-Instituts übergibt Jutta Limbach das Präsidentenamt an diesem Montag an Klaus-Dieter Lehmann. Im Beisein von Außenminister Frank-Walter Steinmeier übernimmt der bisherige Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Leitung des Goethe-Instituts mit 147 Dependancen in 83 Ländern. Lehmann war im September 2007 einstimmig zu Limbachs Nachfolger gewählt worden, nachdem die frühere Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts auf eigenen Wunsch ihren Rücktritt aus „einem der schönsten Ehrenämter der Bundesrepublik“ angekündigt hatte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar