Kultur : NACHRICHT

Peter Brook gastiert in Potsdam

mit Beckett-Fragmenten

In der Potsdamer Arena Schiffbauergasse zeigt Peter Brook an diesem Wochenende sein Beckett-Programm „Fragments“. Es fasst eine Reihe von Kurzdramen („Kommen und Gehen“, „Bruchstücke I“, „Rockaby“, „Akt ohne Worte II“ und „Weder noch“) des irischen Jahrhundertdichters zusammen. Der 83-jährige Regisseur, der zu den Legenden des Welttheaters gehört, arbeitet bei der Inszenierung mit drei Schauspielern des Londoner Théâtre de Complicité. „Fragments“ hatte in den Pariser Bouffes du Nord Premiere. Es ist ein schwebend leichter Abend, der Komik Becketts gewidmet. Karten für Vorstellungen am Samstag (20 Uhr) und Sonntag (16 Uhr) im Internet unter www.tixoo.net oder telefonisch unter 0331/ 6200 272. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben