Kultur : NACHRICHT

Deutscher Film beim Festival

in Toronto prominent vertreten

Deutschland wird beim Filmfestival in Toronto (4. bis 13. September) prominent vertreten sein. Insgesamt seien 36 deutsche Streifen und Koproduktionen in Kanada zu sehen, teilt die Marketingfirma German Films mit. So feiert Caroline Links neuer Film „Im Winter ein Jahr“ dort ebenso Weltpremiere wie Max Färberböcks „Anonyma – Eine Frau in Berlin“ mit Nina Hoss in der Hauptrolle, Marco Kreuzpaintners „Krabat“ und Thomas Borch Nielsens „Sunshine Barry and The Disco Worms“ (Dänemark/Deutschland). Erstmals gezeigt wird auch „Ein Leben für ein Leben – Adam Resurrected“ von US-Regisseur Paul Schrader, der Film soll in Deutschland am 22. Januar 2009 in die Kinos kommen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar