Kultur : NACHRICHT

Dänemark im Fokus des

Usedomer Musikfestivals

Mit 12 000 Besuchern konnte das 15. Usedomer Musikfestival die Rekordauslastung von 95 Prozent aus dem vergangenen Jahr wiederholen. Das Festival auf der Ostseeinsel, das am Sonnabend zu Ende ging, stellte diesmal die Musik Dänemarks in den Mittelpunkt. Erstmals stellte sich in Deutschland das jüngst vom Dirigenten Kristjan Järvi gegründete Baltic Youth Philharmonic vor, ein Jugendensemble, das 70 Musiker aus allen zehn Ostseeanrainerstaaten vereint. Bundespräsident Horst Köhler sowie der dänische Prinzgemahl Henrik kamen zum Eröffnungskonzert in Peenemünde. Artist in Residence war 2008 der dänische Bariton Bo Skovhus. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben