Kultur : NACHRICHT

Andy-Warhol-Drehbuchautor

Ronald Tavel gestorben

Der amerikanische Theater- und Drehbuchautor und Essayist Ronald Tavel ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Bis zum vergangenen Montag war Tavel in Berlin gewesen, um gemeinsam mit dem Arsenal und dem Hebbel am Ufer das Theater- und Filmfestival „Live Film! (Jack Smith)“ vorzubereiten. Am Mittwoch habe man die Nachricht erhalten, dass er während seines Rückflugs von Berlin nach Bangkok gestorben sei. Tavel wurde vor allem als Drehbuchautor zahlreicher Andy Warhol-Filme bekannt, so zum Beispiel „The Life of Juanita Castro“, „Kitchen“, „Vinyl“ und „Horse“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben