Kultur : NACHRICHT

Young Euro Classic haben

ein Drittel des Geldes zusammen

„2000 mal 30“ heißt die Kampagne, mit der das Berliner Sommer-Musikfestival „Young Euro Classic“ 60 000 Euro aufbringen möchte. „740 mal 30“ konnte die Festivalleitung jetzt vermelden, also 22 200 Euro, die seit Beginn der Kampagne Anfang Juni gespendet worden sind. Außerdem kündigte das Kulturkaufhaus Dussmann an, jede Spende, die mittels eines im Kaufhaus verteilten Überweisungsträgers eingehe, zu verdoppeln. Das Festival, das in diesem Jahr sein 10. Jubiläum feiert, beginnt am 7. August im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Infos unter www.young-euro-classic.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben